Das Kind

Was ist Inhalt des Moduls V Umgang mit dem betroffenen Kind?

trauma kennzeichen

Im Umgang mit dem von Kindeswohlgefährdung betroffenen Kind stoßen Sie als Lehrerinnen und Lehrer manchmal an Ihre Grenzen, da Verhaltensweisen des Kindes den Unterricht, die Pause oder den Schulausflug stören können.Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dieser Fortbildung werden Sie Checklisten kennenlernen, um im Team "schwierige Situationen" zu reflektieren und zu analysieren. Sie erfahren, was mit einem Kind passiert, wenn es eine traumatische Erfahrung macht. Sie lernen Methoden zum Umgang mit dem betroffenen Kind in der Schule kennen und üben das Gespräch mit dem Kind zu den bedeutsamen Erlebnissen.

Ziel der Fortbildung ist es, dass Sie Situationen schneller erkennen und einschätzen können, um dem Kind bei der Bewältigung seines Problems eine gute Unterstützung zu sein.

traumatisiert besonderheiten

Sie sind als Schule an dieser Fortbildung interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, so dass wir mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen können.

Katja Sturm
Tel. +49-(0)351-42 42 009
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!